Amway Erfahrungen

Amway überrascht mich immer wieder auf´s Neue

Last Updated on 7. März 2021 by steen11

In den über 15 Jahren, in denen ich bei Amway bin, überrascht mich diese Firma immer wieder auf´s Neue. Nicht nur, daß sie immer am Puls der Zeit ist. Sondern auch, daß sie ihre Geschäftsmöglichkeit immer an die Bedürfnisse der Menschen anpasst.

Mein erstes Mal, dass ich positiv überrascht wurde!

Wie ich Euch bereits berichtet habe, war es zu der Zeit, als wir Amway kennengelernt haben, noch so, dass die Eigenumsätze nicht automatisch zum Gesamtumsatz hinzugerechnet wurden. In der ersten Zeit war es wirklich so, daß die Eigenumsätze seperart bei der Bonuszahlung vergütet wurden.

Das ärgerte mich, denn dadurch kam man oft wegen den nicht eingerechneten Eigenumsätzen nicht auf die nächste Bonusstufe, wenn man das Geschäft aktiv aufbauen wollte. Das hat mich ziemlich frustriert.

Da gingen meine Gedanken dahin, daß es optimal wäre, wenn Amway die Eigenumsätze in den Gesamtumsatz automatisch einrechnen würde. Und was war, einige Zeit nachdem mir dieser Gedanke kam? Da wurde dieser für die Geschäftspartner positive Änderung auch umgesetzt. Seitdem wird der Eigenumsatz auch in den Gesamtumsatz eingerechnet und die Möglichkeit, die nächste Bonusstufe zu erreichen, wurde dadurch verbessert.

Amway am Puls der Zeit

Zu unserer Anfangszeit mußte man die Bestellung immer noch per Bestellformular entweder per Post oder per Fax abschicken oder telefonisch bestellen.

Doch wie der Internethandel immer stärker wurde, stellte Amway sich auch ziemlich rasch darauf ein und man konnte ganz bequem über den Amway-Shop bestellen. Es ist sogar so hervorragend umgesetzt worden, daß man sich seine Produkte, die demnächst ausgehen, in den Warenkorb  legen kann und diese werden gespeichert. So kann man nichts mehr vergessen.

Nach einiger Zeit wurde sogar die Möglichkeit geschaffen, dass sich jeder Amway-Geschäftspartner seine eigene Amway-Internetseite einrichten konnte und eine individuelle Startseite gestalten kann. Dadurch ist es jedem möglich, sich persönlich vorzustellen und gleichzeitig hat er seinen eigenen Amway-Shop, bei dem seine Kunden einkaufen können.

Inzwischen ist es sogar soweit vorangeschritten, dass jeder Kunden direkt bei Amway bestellen kann und der Amway-Geschäftspartner das Zahlungsrisiko gar nicht mehr hat. Da der Kunde direkt an Amway bezahlt und Amway auch direkt an den Kunden liefert. Als Geschäftspartner bekommt man zum 15. des nächsten Monats dann die Handelsspanne überwiesen die durch die über sich registriert sind und zusätzlich noch den entsprechenden Bonus. Einfach Genial!

Somit kann man sich darauf konzentrieren für sein Amway-Geschäft neue Kunden hinzuzugewinnen und auf die Betreuung der neuen Geschäftspartner.

Warum ich nicht in den Memberstatus gewechstelt bin

Bis vor nicht ganz 10 Jahren, habe ich immer wieder gesagt, jetzt versuch ich es noch ein Jahr, das Amwaygeschäft aufzubauen. Wenn ich es nicht schaffe, wechsle ich in den Memberstatus. Denn da kann ich auch von den um 30 % günstigeren Einkaufspreisen profitieren und brauche keine Verlängerungsgebühr bezahlen.

Doch als es soweit war, daß ich nur noch als Member für mich und meine Eltern bestellen wollte, wurden Einkaufsgutscheine ab einem bestimmten Umsatz eingeführt. Diese Einkaufsgutscheine überstiegen dann sogar die Verlängerungsgebühr um ein Vielfaches. Somit war für mich klar, dass ich immer noch mein Amwaygeschäft verlängere.

Diesen Umsatz erreichte ich eigentlich fast jeden Monat. Zwischenzeitlich habe ich Probleme, meinen Eigenbedarf in diesen Mindestbestellrahmen hineinzubringen. Ich versuche seitdem immer, nur ganz knapp über den jeweiligen Mindestbestellwert zu bestellen, damit ich jeden Monat mindestens einen Gutschein bekomme. Somit bekomme ich sogar seit kurzem mein Amwaygeschäft  kostenlos verlängert.

Mit der Einführung der Einkaufsgutscheine, wurde auch die automatische Zuweisung der Kaufinteressenten an jeden, der Einkaufsgutscheine erhält, eingeführt.

Seitdem bin ich sogar in der glücklichen Lage, nicht nur einen Einkaufsgutschein zu erhalten. Ich habe zwischenzeitlich sogar soviel Umsatz, dass ich fast jeden Monat auch noch an den Bonuszahlungen und an der Handelsspanne bei den Onlinebestellungen teilhabe.

Die Gutscheine sind mit der neuen direkten Kundenbestellungsmöglichkeit leider eingestellt worden. Doch jetzt bekommt man ja ohne Risiko einfach die Handelsspanne zum Bonus zusätzlich überwiesen und noch mehr.

Dies sind nur ein paar Beispiele davon, wie ich immer wieder von Amway überrascht wurde.

Mehr Informationen über die Geschäftsmöglichkeit von Amway könnt Ihr auf meinen Amway-Internetseite nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Da Ihre eigegebenen Kommentardaten in unserer WordPress Seite verarbeitet werden, benötigen wir eine Zustimmung der entsprechenden Datenverarbeitug. Wir werde Ihre Daten nicht anderweitig nutzen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.